Picpanzee logo Browse Instagram content with Picpanzee

@zeilenzunder

Lena Bean

zeilenzunder

𝐃𝐚𝐫𝐤 𝐆𝐫𝐞𝐞𝐧 𝐋𝐢𝐯𝐢𝐧𝐠 🌿 𝙻𝚎𝚜𝚜 𝚆𝚊𝚜𝚝𝚎 | 𝙿𝚕𝚊𝚗𝚝𝚜 | 𝙷𝚘𝚖𝚎 | 𝚅𝚎𝚐𝚊𝚗 | 𝚅𝚒𝚗𝚢𝚕 | 𝚆𝚛𝚒𝚝𝚒𝚗𝚐 | 𝙲𝚊𝚝𝚌𝚑𝚒𝚗𝚐 𝙻𝚒𝚐

Total Likes 5.555
Average Likes 309
Total Comments 302
Average Comments 17
Manchmal gibt es mitten im Umzugschaos so kleine Lichtblicke. Wenn der Kontrast hoch genug ist, sieht man nur noch den wundervollen neuen Platz meines Keyboards vor dem Bürofenster mit herbstlichen Nachbarsbaum im Hintergrund. 🍂 Die Werkzeugkiste am Boden und das Chaos hinter mir ist kurz nicht da. 🍁 ~~~ #windowview #herbstliebe #plantsmakepeoplehappy #pianomusic
Vor über einer Woche sind wir schon in unsere neue Wohnung gezogen und trotzdem stehen wir gefühlt noch ganz am Anfang. Laaangsam aber sicher verwandeln wir die Bude in unser Zuhause, aber wir haben noch viel Arbeit vor uns. Küche, Kleiderschrank und  diverse Möbelstücke werden entweder selbst gebaut oder müssen noch second hand gefunden werden. Natürlich wäre es leichter und schneller, sich ne Küche in Möbelhaus X zu kaufen und aufbauen zu lassen und irgendwelche fehlenden Möbel online zu bestellen, doch wir wollen es individuell, nachhaltig und günstig und das braucht nun mal Zeit. Diesen Schrank, bei dem auf dem Bild die Tapete entferne, haben wir für 40€ gebraucht gekauft und er wird nach intensiver Restaurierung unser Spültisch und Wandschrank in der Küche. Dauert noch.. aber das Endergebnis (und vielleicht auch einen Teil des Prozesses) werde ich bald mit euch teilen 💚  #secondhand #diykitchen #inprocess #newappartment
Improvisierte Übgergangschaosküche. 🤸‍♀️ ~~~ Gestern wurde meine alte Küche abgeholt und ich bin sooo erleichtert, dass sich ein Abnehmer gefunden hat, der auch aufgetaucht ist(!) Eine große Sorge weniger in Sachen Umzugsstress. Jetzt habe ich mir eine Übergangsküche improvisiert aus Servierwagen und Schreibtisch und wasche noch 2 Wochen mein Geschirr im Badezimmer ab 😅 gibt Geileres, aber die Küche ist weg!!! Woup Woup! Voll gut! ~~~ #kitchenstories #myktchn #movingout #improvised
Der Tag der Fertigstellung meiner Dreads 🧡 und wie ich versuche die schmerzende steife Mähne einzufangen 😄 Plus große #analogeliebe 🥰 ~~~ #filmisnotdead #35mm #dreads #dreadlocks
Letzte kleine Umtopfaktion vor unserem Umzug. 🌿 ~~~ 3 Pflanzen hatten in den letzten Wochen ungebetene Nachbarn. Da ragten doch echt kleine Pilze aus der Erde 😲🍄 Wir vermuten, dass die Erde irgendwie Mist war und vielleicht zu viel gegossen wurde. Ich hab jetzt bei den Pflanzen die Erde komplett ausgetauscht und die Töpfe desinfiziert 🙈 ~~~ Schonmal jemand sowas erlebt und Erfahrungen damit? 🍄🍃 ~~~ #umtopfen #plantsmakepeoplehappy #gummibaum #plantsofinstagram
Manchmal, aber nur manchmal, wache ich mit diesem Ausblick auf.. noch 🍃💕🍂 ~~~ #greenery🌿 #windowview #urbanjunglebloggers #natureandthecity
Ich möchte euch heute an einem Gedanken von mir teilhaben lassen, der sich schon länger in meinen Hirn räkelt. ~~~ Ich befinde mich aktuell in einer Phase, in der sich vieles verändert. Das ganze Jahr war voller Veränderungen und gerade befinde ich mich auf der Spitze des Eisbergs. Mein Aussehen hat sich verändert, ich werde in wenigen Wochen umziehen und mein Feed wird sich dadurch zwangsläufig ebenfalls ändern, worauf ich mich schon sehr freue. Ich freue mich auf neue Motive, neue Inspiration und den neuen Lebensabschnitt. Mein Feed soll sich aber nicht nur in Form neuer Motive ändern, sondern ich überdenke aktuell meine komplette Handhabung von all dem hier. Meine Instagram-Motivation war in den letzten Monaten im Keller, weil ich alles sehr verkrampft angegangen bin. Ich wollte immer einen einheitlichen Feed, hochwertige Fotos und vorgefertigte Filter waren ein No Go für mich. Gerade denke ich mir aber: ey, wieso? Gedeckte Farben, "richtiger" Weißabgleich und eigene Presets hängen mir zum Hals raus und bin unfassbar gelangweilt von meiner engstirnigen Herangehensweise. ~~~ Ich versuche ab sofort auf all das zu scheißen, indem ich jedes Foto einzeln betrachte, mutiger werde, Filter verwende und mehr Schnappschüsse zulasse. Dadurch erhoffe ich mir mehr Content und mehr Gelassenheit für mich, meinen Feed und für euch. Bei diesem Bild hier ist es mir unglaublich schwer gefallen, den Filter-Regler hochzuziehen 😂 es hält sich noch in Grenzen, aber ich gehe es langsam an 😅
Neuer #happydreadhead. ~~~ Wow, das dürfte wohl die größte Veränderung seit langem an mir und in meinem Leben sein. Dieser Schritt bedeutet mir mehr, als man erstmal so denken mag. Es bedeutet für mich Überwindung, Mut, Selbstbewusstsein, Unsicherheit. Viele verschiedene Emotionen. Ich erfülle mir einen jahrelangen Traum und trotzdem muss ich mich an mein neues Spiegelbild gewöhnen. Eins weiß ich sicher. Das bin ich! Das war ich schon immer, nur jetzt sehen es auch alle anderen. ~~~ #dreads #dreadlocks #dreadstagram #dreadjourney #germandreadheads ~~~ ©Photo: @daniel.works
Es gibt mal wieder ne nachhaltige Quatsch-Geschichte in meinem Storys. 🙃 Nach dem Thema "Einfrieren" geht es diesmal ums "Wiederverwenden" und um importierte Muscheln. Die Fotostory ist wieder ganz besonders deep. 🧐 ~~~ Tatsächlich habe ich super viele Muscheln aus meinem vergangenes Wochenendtrip mitgebracht, weil ich überlege sie für zukünftige Makramees zu verwenden. Allgemein waren da echt soooo schöne Muscheln dabei 😍 ich muss die alle irgendwie (unkitschig) weiter verarbeiten. ~~~ Hat jemand noch weitere Ideen, was man aus Muscheln alles basteln kann? ~~~ #muscheln #beachfinds #seashell #diyideas
Es gibt nun endlich auch mal einen Blogbeitrag zu meinem ersten DIY-Mandelmilch-Versuch. 🥰 ~~~ In meinen Highlights findet ihr nach wie vor das Video mit Rezept, aber ich fasse es hier auch nochmal zusammen. Dann gibt's wirklich ÜBERALL das Mandelmilchrezept 😆 ~~~ Ihr braucht: • 150g Mandeln • 600-800 ml Leitungswasser • Ahornsirup • Salz Außerdem wäre ein Nussmilchbeutel und ein Mixer von Vorteil. Nüsse über Nacht einweichen lassen und am nächsten Tag abwaschen und alles mixen. Mischung durch einen Nussbeutel laufen lassen, fertig. ~~~ Wer eine genauere Anleitung lesen möchte hüpft mal fix bei zeilenzunder.de vorbei 😊 ~~~ #mandeldrink #mandelmilch #zerowastejourney #zerowasterecipe
Die Ruhe vorm Sturm. 🧘 Ich lebe noch, soviel steht fest! Ich dachte, ich lasse euch das kurz wissen. Alles (noch) beim alten, doch genau das ist irgendwie das Problem. Ich fühle mich uninspiriert und habe keine Lust Feed und Blog mit immer den gleichen Inhalten zu füllen. Doch zum Glück wird sich bald SEHR viel ändern - in meinem Leben und damit auch hier. Ich ziehe um! 💚 Endlich! Mit meinem Kerl zusammen! Es wartet eine Altbauwohnung mit wunderschöner Küche auf uns! 😍 Am 1.10 ist es soweit und ich bin schon seit Wochen am aussortieren und planen, weil ich es einfach nicht abwarten kann. Bis dahin zeige ich Bilder wie dieses, Ecken meiner Bude, die ich nie zeigen wollte (guckt euch diesen Endlosstapel an 😅) und sage "Tschüss" zu alten Ecken und Sachen. Ich möchte euch auch ein bisschen bei meinen Umzugsvorbereitungen mitnehmen, dachte ich. Habt ihr Bock?  #myktchn #quietchaotics #newbeginnings #fridge
Die Natur regelt das schon 🐞🌿 ~~~ Ich habe vor kurzem auf meinem Balkon Blattläuse entdeckt und im selben Zug einen Marienkäfer, wie er fleißig alle Schädlinge von diesem Ast verspeist hat 🥰 Am nächsten Tag war der Marienkäfer satt und über alle Berge und ich habe die restlichen Schädlinge mit schwarzem Tee bekämpft. Das war Mal wieder enorm effektiv. Heute, wenige Wochen später, sind nach wie vor keine Blattläuse zu sehen 💚 ~~~ Entschuldigt übrigens meine aktuelle Instagram-Faulheit 🙈 ich bin etwas unkreativ, aber ich kann euch versprechen, dass sich in den nächsten Wochen und Monaten viel Neues auftun wird und dadurch auch frischer Wind in meinem Feed einkehren wird 🥰 ~~~ #marienkäfer #schädlinge #naturliebe #natureandthecity
Meine Pflanzen und ich sind krank, deswegen hört ihr aktuell so wenig von uns 🤧 Ich trage seit über einer Woche ne dicke Erkältung (oder Grippe, kein Plan) mit mir herum und meine Pflanzen werden von Trauermücken umkreist. Auch andere lustige Schädlinge durfte ich hier und da entdecken. 🦟🕸️🐜 Da kommt Freude auf. 🍃 Während ich hier also gegen Schädlinge und Krankheiten kämpfe lasse ich Instagram und Co links liegen. War ganz nett, aber irgendwie hatte ich die ganze Zeit das Gefühl, dass ich schnell wieder Bilder posten muss. Oh nein, der Algorithmus, oh nein, meine Reichweite. Gleichzeitig dachte ich, wie albern das doch ist. 😅 Ich konnte meine ungewollte Pause nicht wirklich genießen. Anders ist es, wenn ich mich bewusst dafür entscheide. Wie haltet ihr das mit dem Insta-Wahn? Macht ihr bewusste Pausen, scheißt ihr auf den Algorithmus oder lässt es euch doch nicht kalt? ~~~ #plantsmakepeoplehappy #pflanzenmuddi #quietchaotics #calmversation
Die Zutaten meines neuesten Powermüslis! 🥣💕💪🌿 ~~~ Ich habe mich in den letzten Tagen mal ein bisschen intensiver mit Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren auseinander gesetzt... Okay, der Boy hat's getan, ich hab zugehört. 🤔👂 ~~~ Es ist wichtig in der Ernährung für ein Gleichgewicht der Omega-3- und Omega-6-Fette zu sorgen. Veganer*innen neigen gerne mal dazu, mehr Omega-6 als -3 zu sich zu nehmen. Ich habe mich dafür bisher nicht wirklich interessiert, aber nun ergänze ich mein tägliches Müsli durch Leinsamen, Leinöl, Chiasamen und Hanfsamen. 🥰 Damit werte ich mein Müsli schonmal enorm auf! Zum Kochen und Backen benutze ich schon immer Rapsöl (Omega-3-Bombe) statt Sonnenblumenöl (Omega-6-Bombe). Zusätzlich denke ich allerdings noch darüber nach O3 zu supplementieren. ~~~ Wie macht ihr das? Achtet ihr auf ein gesundes Gleichgewicht zwischen Omega-6 und Omega-3 oder ist euch das total schnuppe, wie mir bisher? 😆 ~~~ #plantbasedfood #veganfoods #unverpackt #müsli
Ich wollte heute, nachdem ich zu Hause war, eigentlich mich im Kleid fotografieren. Das Kleid und ich sind allerdings so 🥵 nach Hause gekommen. Ich wollte mich nur noch aus dem Kleid herausschälen und mich auf den Teppich legen. Zu diesem Foto war ich noch in der Lage. Meine Monstera steht nun heller, damit sie mehr solcher Kerben bekommt. Ich hab auch ein wenig neue Bildbearbeitung getestet. Fällts euch auf? Ende und aus, mehr geht leider nicht. 🌿😅 #monsteradeliciosa #whatlightcreates #summervibes #pflanzenmuddi
Letztes Wochenende hab ich mit meiner Nichte zusammen Gänseblümchen gepflückt und kam auf die Idee, daraus Blumenketten zu machen. Oh man, ist das letzte Mal lange her. Musste erstmal googeln, wie das nochmal ging. 😆 Wer erinnert sich noch an alte Blumenwiesentage mit Gänseblümchen-Schmuck? 😃🌼 ~~~ #gänseblümchen #daisy #flowers #flowersofig
Werbung // ich schwimme im Gemüse! 🥒🥕🍅🥬🥔 Doch es ist nicht irgendein Gemüse. Es wurde gerettet, vom Feld, weil es zu krumm, zu groß, zu klein oder zu hässlich ist. ~~~ Das Bio-Gemüse kommt von @etepetete_bio, die mir heute eine Test-Box geschickt haben. Schon länger habe ich Konzepte wie diese ins Auge gefasst, um Gemüse zu retten, statt sie in Plastik verpackt im Supermarkt zu kaufen. Die Kooperation kam also wie gerufen. ~~~ Kurze Randinfos für euch: Etepetete rettet krummes Bio-Gemüse direkt vom Feld, verpackt sie in Kartons und verschickt sie in ausschließlich vollen LKWs zu ihren Kund*innen nach Hause. ~~~ Das Konzept ist echt spannend und die vielen nachhaltigen Vorteile liegen auf der Hand... So wie das Gemüse, thihi. 😋 Was mich bisher von einem Gemüseabo wie diesem abgehalten hat, waren die Kosten, der Transportweg und die Mengen an Gemüse. Mit dem Fahrrad zum Markt zu fahren und regionales Gemüse in kleinen Mengen zu kaufen ist und bleibt wohl für mich die passendere Lösung. Auch Foodsharing ist zum Beispiel ein Thema, mit dem ich mich intensiver auseinander setzen möchte. ~~~ Dennoch ist die Box eine wundervolle Idee für zum Beispiel Familien oder Menschen mit wenig Zeit. Auch wer den Antrieb zum frisch Kochen braucht, ist damit gut bedient, denn das Gemüse wird einem einfach vor die Nase gesetzt. ~~~ In jedem Fall rettet man Essen, kauft frisches Bio-Gemüse und -Obst aus Deutschland und trägt damit etwas bei. 💚 ~~~ Was sagt ihr zu Start-Ups wie diesen? Lohnt es sich für euch? Gibt es bessere Alternativen? ~~~ Wer die Box übrigens testen möchte, kann mit meinem Code "zeilenzunder" 5€ auf die erste Box sparen. 🥰 ~ #etepetete #etepetetebio #gemüseretten #veganfoods
In meinen Storys teile ich ja immer mal wieder Musiktipps bzw. Songs, die ich aktuell total abfeiere. Ich habe auch eine Playlist angefangen, in der ich all die Musik sammle, um sie mit euch zu teilen. 🎶 Ich möchte euch an der Stelle aber einmal um eine kleine Feedbackrunde bitten 😄 wie findet ihr die Musiktipps in den Storys? Hättet ihr Lust auf die Playlist? Oder interessiert euch das alles nicht? 😆 Freue mich über eure Meinung ☺️ #vinylgram #vinyladdicts #apartmenttherapy #myhometoinspire

Loading